DE | RU
Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern  
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-2343
Kreißsäle  
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-2290

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

 

Zertifiziertes Darmkrebszentrum


In Deutschland erkranken jährlich ca. 62.000 Menschen an Darmkrebs. Darmkrebs ist somit die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland. Das Darmkrebszentrum des St. Vincentius Kliniken Karlsruhe wurde im Jahre 2011 mit dem Ziel einer Verbesserung der Patientenversorgung gegründet und erfolgreich durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert.

Unser Anspruch ist es, die verschiedenen, für die Diagnostik und Behandlung notwendigen Fachrichtungen zu koordinieren und dadurch ein optimales individuelles Therapiekonzept für unsere Patienten zu entwickeln. Da sämtliche notwendigen Fachrichtungen am Standort vorhanden sind, können wir dies sozusagen „aus einer Hand“ gewährleisten. Eine rasche Diagnostik und qualifizierte Therapie werden somit für unsere Patienten gesichert.

Das Darmkrebszentrum der St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe hat sich in den letzten Jahren  konsequent weiter entwickelt. So werden beispielsweise heutzutage nahezu 100% der Patienten mit Tumoren im Bereich des Mastdarmes (Mastdarmchirurgie (Rektum)) oder Metastasen eines kolorektalen Karzinomes im Tumorboard prätherapeutisch vorgestellt.

Auch die Zahl der postoperativen Fallvorstellungen konnte auf nahezu 100% gesteigert werden. Dies garantiert unseren Patienten eine optimale Therapie und postoperative Nachbetreuung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Zusätzlich wurden neue Therapiemethoden, wie z.B. die zytoreduktive Therapie und HIPEC (Zytoreduktive Chirurgie (Peritonektomie) & HIPEC), für Patienten mit Peritonealkarzinose eingeführt. Außerdem konnte das Angebot für Patienten mit Lebermetastasen (Leber- und Gallenwegchirurgie) durch neue minimalinvasive chirurgische Techniken verbessert werden.

Unseren Patienten wird außerdem eine umfassende histopathologische Untersuchung auf vererbte Formen des Darmkrebses angeboten. Neben unseren Ärzten, Krankenschwestern und Krankenpflegern kümmern sich Physiotherapeuten, Stomaschwestern, Psychoonkologen, Ernährungsexperten und Diabetologen um das Wohl unserer Patienten.
  

Leiter:
Prof. Dr. Oliver Drognitz
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Südendstrasse 32
76137 Karlsruhe
Telefon 0721 8108-3642
oliver.drognitz@vincentius-ka.de


Sekretariat:
Stefanie Heinrich
Margot Meuser
Telefon 0721 8108-3642
Telefax 0721 8108-3646


Stellvertretender Leiter:
Prof. Dr. Thomas Zöpf
Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie
Südendstrasse 32
76137 Karlsruhe
Telefon 0721 8108-3643
gastroenterologie@diak-ka.de


Koordinatorin des Darmkrebszentrums:
Dr. Momoko Nagata
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Telefon 0721 8108-3642
holger.hoepfner@vincentius-ka.de