Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern  
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-2343
Kreißsäle  
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-2290

Klinik für Unfall- und Handchirurgie

 

Operative Tagesklinik


Die operative Tagesklinik ist ein Teil der St. Vincentius-Kliniken, in der ambulante Operationen durchgeführt werden. Das bedeutet: für einen Eingriff in die Klinik gehen und in der Nacht desselben Tages schon wieder im eigenen Bett schlafen. Das vertraute Umfeld ist angenehmer, schafft Ablenkung und hilft dabei, rasch wieder gesund zu werden.

Dass ambulantes Operieren immer häufiger möglich ist, verdanken wir vor allem neuen, weniger belastenden Operationstechniken und schonenden Narkoseverfahren. Dem Operateur steht medizinisches Fachpersonal zur Seite und bei Bedarf ein erfahrener Narkosearzt, der alle lebenswichtigen Funktionen während des Eingriffs und anschließend im Aufwach- und Ruheraum bis hin zur Entlassung überwacht. Technische, personelle und räumliche Ausstattung des ambulanten Operationszentrums entsprechen modernstem Klinikstandard.

Bei jeder Operation, und sei sie noch so klein, kann es allerdings zu Komplikationen kommen. Oder es zeigt sich während des Eingriffs, dass die Erkrankung schwerer ist als vorher vermutet. In seltenen Fällen ist dann eine stationäre Klinikeinweisung notwendig. Die Einbindung der Tagesklinik in das Krankenhaus mit all seinen medizinischen Fachrichtungen stellt sicher, als Patient in solch einem Fall rasch versorgt zu sein.

Das Ärzte-Team der Klinik für Unfall- und Handchirurgie steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Klinik für Unfall- und Handchirurgie
Direktor: Prof. Dr. L.-J. Lehmann
Edgar-von-Gierke-Straße 2
76135 Karlsruhe
Telefon 0721 8108-3754
Telefax 0721 8108-3372
andrea.vorbach@vincentius-ka.de

Anreise