Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2343
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

Klinik für Geriatrie

 

Ergotherapie


Aktivität tut gut. Nach diesem Grundsatz ist die Ergotherapie ausgerichtet. Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die – aus unterschiedlichen Gründen - in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von einer Einschränkung bedroht sind. 

So brauchen beispielsweise Patienten nach einem Schlaganfall oftmals ergotherapeutische Unterstützung, um Tätigkeiten, die ihnen früher einfach und selbstverständlich von der Hand gingen, neu zu erlernen.

An Demenz erkrankte Menschen sind im häuslichen Bereich nicht mehr so selbständig wie früher. Ergotherapie hilft, damit Menschen ihren Alltag meistern können. Handlungskompetenzen werden entwickelt, wiedererlangt oder erhalten. 

Auch die neuropsychologische Diagnostik und Therapie gehören zur Ergotherapie. Die klinische Neuropsychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten von Patienten, deren Zentralnervensystem beschädigt ist oder eine Veränderung aufweist. 

Neun staatlich anerkannte Ergotherapeuten in Vollzeit und Teilzeit sind in der Ergotherapie-Abteilung beschäftigt. Zusätzlich arbeiten im Team regelmäßig Schüler der SRH-Fachschule für Ergotherapie in Karlsbad-Langensteinbach mit. Sie absolvieren hier einen Teil ihrer praktischen Ausbildung der Ergotherapie. 

Unser Angebot

  • Motorisch-funktionelle Diagnostik und Therapie der oberen Extremitäten
  • Sensibilitäts- und Wahrnehmungstraining 
    (z.B. Affolter und Perfetti-Methode)
  • Hirnleistungstestung und -training auf neuropsychologischer Basis
  • Selbsthilfetraining, Werktherapie
  • Haushaltstraining in Therapieküche
  • Beratung zur Wohnraumanpassung inklusive wöchentliche Vorträge
  • Hilfsmittelberatung und -versorgung

Ergotherapeutische Ambulanz

Zusätzlich zu den stationären Patienten behandelt das Team auch ambulante Patienten (ausschließlich Erwachsene). Erforderlich hierfür ist eine Verordnung (Rezept), das durch den Haus- oder Facharzt (z.B. Neurologe, Orthopäde, Geriater) ausgestellt wird. Die Behandlung findet in der Regel ein bis zwei Mal pro Woche statt.

Telefonische Informationen zur ambulanten ergotherapeutischen Behandlung: Telefon 0721 889-3207 oder 0721 889-3202 

Barbara Heise
Leitende Ergotherapeutin

Diakonissenkrankenhaus
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe

Telefon 0721 889-3202