Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Klinik für Geriatrie

 

Zugang zur ambulanten Geriatrischen Rehabilitation 


Aus dem Krankenhaus:

Der behandelnde Stationsarzt stellt einen Antrag auf Anschlußheilbehandlung. Sobald die Genehmigung durch die Krankenkasse vorliegt, beginnt die Anschlussrehabilitation in der gewohnten Umgebung des Rehabilitanden, ggf. zunächst in der Kurzzeitpflege. Dies gilt auch für Menschen, die dauerhaft in einer stationären Pflegeeinrichtung leben.


Aus der ambulanten Versorgung:

Der Hausarzt oder Facharzt beantragt ambulante geriatrische Rehabilitation über ein spezielles Formular zur Verordnung von medizinischer Rehabilitation, welches er über die Krankenkasse erhält.

Die Rehabilitation kann erst nach Genehmigung des Antrags durch die Krankenkasse beginnen. Bei der Beantragung der Kostenübernahme ist Ihnen das Team der Mobilen Geriatrischen Rehabilitation gerne behilflich.

Direktorin:
Dr. Brigitte R. Metz

Leitende Fachärztin
Dr. Jutta Küper

Pflegerische Leitung:
Bettina Weber


Sekretariat:
Telefon 0721 889-3204
Telefax 0721 889-3984
ambulante.reha@diak-ka.de

Diakonissenkrankenhaus
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe