Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Klinik für Geriatrie

 

Mobile Geriatrische Rehabilitation


 

Im Alltag daheim

Ältere Menschen, die z.B. an verschiedenen Krankheiten leiden, sind durch einen Schlaganfall, Knochenbruch, eine Operation oder Amputation in ihrer bisherigen Selbstständigkeit und ihrem Verbleib in ihrer gewohnten Umgebung gefährdet.

Was ist Mobile Geriatrische Rehabilitation?

Geriatrische Rehabilitation hat das Ziel, die Alltagskompetenzen zu erhalten oder zurückzugewinnen. Mobile geriatrische Rehabilitation ist auf den Transfer in den Alltag in der gewohnten Umgebung spezialisiert.

Hierfür gelten besondere Zugangskriterien, bei deren Vorliegen sich die gewohnte Umgebung förderlich auf den Rehabilitationsprozess auswirkt: 

  • Demenz oder Verwirrtheitszustände
  • schwere Seh- oder Hörbeeinträchtigung
  • erhebliche Einschränkung der Kommunikationsfähigkeit 
    (Sprachstörungen/ Sprachbehinderungen) 

Voraussetzung ist, dass Angehörige und Bezugspersonen bereit sind, an der Therapie teilzunehmen und die Inhalte auch während und im Anschluss an die Rehabilitation fortzuführen.

 

Einzugsgebiet

Direktorin:
Dr. Brigitte R. Metz

Leitende Ärztin: 
Dr. Ingeborg Cuvelier

 
Diakonissenkrankenhaus

Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe

Sekretariat:
Telefon 0721 889-3591
Telefax 0721 889-3956
mogereha@diak-ka.de