Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2343
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

MdB Ingo Wellenreuther zu Besuch in den ViDia Kliniken Karlsruhe


Am 07. Februar 2019 war Ingo Wellenreuther zu Gast und besichtigte den Neubau der St. Vincentius-Kliniken

Vor dem Neubau der St. Vincentius-Kliniken: Prof. Dr. Jürgen Biscoping, Vorstand der ViDia Kliniken, MdB Ingo Wellenreuther, Michael Till, wiss. Mitarbeiter Büro Ingo Wellenreuther, und Richard Wentges, Vorstandsvorsitzender der ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe. Foto: Matthias Leidert, ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

MdB Ingo Wellenreuther und Richard Wentges, Vorstandsvorsitzender der ViDia Kliniken, auf der künftigen Landeplattform für den DRF-Rettungshubschrauber Christoph 43. Foto: Matthias Leidert, ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Am 07. Februar 2019 begrüßte Richard Wentges, Vorstandsvorsitzender der Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG, Ingo Wellenreuther, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der CDU Karlsruhe, in den ViDia Christliche Kliniken.

Anlass des Besuches war ein Austausch über aktuelle gesundheitspolitische Themen und die Besichtigung des Neubaus der St. Vincentius-Kliniken. „Neben dem humanitären Versorgungsauftrag und einer komplexen Finanzierung stehen wir als Krankenhaus vor der Herausforderung, ein wirtschaftliches und vor allem zukunftsfähiges medizinisches Angebot sicher zu stellen", erklärte Richard Wentges anlässlich des Besuches von Ingo Wellenreuther.

„Die Akteure im Gesundheitswesen stehen vor großen Herausforderungen. Um dem entgegenzuwirken hat die Politik Ende des vergangenen Jahres neue gesetzliche Rahmenbedingungen verabschiedet, die sich positiv auf die Ausstattung der Pflege in Krankenhäusern auswirken sollen, so zum Beispiel das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG)", erklärte Ingo Wellenreuther.

Richard Wentges ergänzte dazu „Wir freuen uns über dieses positive Signal aus der Politik und die damit verbundene Chance für eine Verbesserung der Pflegesituation im Krankenhaus".

Anschließend war Ingo Wellenreuther zu einem Rundgang über die Baustelle für das Neue Vincenz eingeladen, der auf der künftigen Landeplattform für den DRF-Rettungshubschrauber Christoph 43 auf dem Dach der neuen Klinik endete. Christoph 43 wird mit Inbetriebnahme des Neuen Vincenz seine Basis wieder an den St. Vincentius-Kliniken haben.