Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

ViDia Kliniken sind Top-Krankenhäuser 2020


Bundesweite Empfehlungen für Akutgeriatrie, Endoprothetik, Kardiologie und Strahlentherapie |Regionale Top-Klinik in Baden-Württemberg

Dr. Brigitte Metz ist Direktorin der Klinik für Geriatrie und des Geriatrischen Zentrums Karlsruhe in den ViDia Kliniken.

Priv.-Doz. Dr. Stephan Kirschner ist Direktor der Klinik für Orthopädie und Leiter des EndoProthetikZentrums der Maximalversorgung in den ViDia Kliniken.

Prof. Dr. Bernd-Dieter Gonska ist Direktor der Klinik für Kardiologie, Intensivmedizin und Angiologie.

Prof. Dr. Johannes Claßen ist Direktor der Klinik für Strahlentherapie, Radiologische Onkologie und Palliativmedizin.

Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe zählen zu den Top-Krankenhäusern 2020 in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt Deutschlands größter Krankenhausvergleich, durchgeführt vom Gesundheitsmagazin FOCUS Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Recherche-Institut MINQ in der Ausgabe 08 / 2019.

Unter den bundesweiten Empfehlungen platzieren sich die ViDia Kliniken mit den Fachbereichen Akutgeriatrie, Endoprothetik, Kardiologie und Strahlentherapie.

Eine zusätzliche Empfehlung erhalten die ViDia Kliniken als „Top Regionales Krankenhaus 2020“ in Baden-Württemberg und belegen unter den für Baden-Württemberg empfohlenen Kliniken Platz 17 von 63.

Vier „Top Nationale Krankenhäuser 2020“

  • Als „Top Nationales Krankenhaus 2020 Akutgeriatrie“ empfiehlt FOCUS Gesundheit in der Spitzengruppe die Klinik für Geriatrie unter der Leitung von Klinikdirektorin Dr. Brigitte R. Metz.
  • „Top Nationales Krankenhaus 2020 Endoprothetik (Hüfte & Knie)“ ist die Klinik für Orthopädie unter der Leitung von Klinikdirektor Priv.-Doz. Dr. Stephan Kirschner, die über ein zertifiziertes EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung verfügt.
  • „Top Nationales Krankenhaus 2020 Kardiologie“ ist die Klinik für Kardiologie, Intensivmedizin und Angiologie unter der Leitung von Klinikdirektor Prof. Dr. Bernd-Dieter Gonska.
  • Eine Empfehlung als „Top Nationales Krankenhaus 2020 Strahlentherapie“ erhält die Klinik für Strahlentherapie, Radiologische Onkologie und Palliativmedizin unter der Leitung von Klinikdirektor Prof. Dr. Johannes Claßen.

Für den bundesweiten Vergleich wertete das Recherche-Institut „MINQ“ große Datenmengen aus und befragte 12.000 einweisende Ärzte sowie rund 3.500 Kliniken.

 

Sehr hohe Standards in der Klinik für Geriatrie

Häufige Empfehlungen und „sehr hohe Standards“ bescheinigt FOCUS Gesundheit der Klinik für Geriatrie der ViDia Kliniken in den Rubriken Medizin-Score, Pflege, Patientenservice und Hygiene. Die Klinik gestaltet seit mehr als 20 Jahren maßgeblich die geriatrische Versorgung in der Region Karlsruhe und realisiert eine überregional einzigartige Konzeption. Ziel ist es, die Lebenssituation der Patienten zu verbessern und die größtmögliche Selbstständigkeit zu erhalten oder wiederherzustellen. Dabei profitieren die Patienten von einem breiten Spektrum an professionellen Therapieverfahren, die ein interdisziplinäres Team nach einem ganzheitlichen Konzept gestaltet.

Bei Gelenkverschleiß: EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung

Eine Klinik mit sehr hohen Standards in punkto Patientenservice und Hygiene empfiehlt FOCUS Gesundheit mit der Klinik für Orthopädie der St. Vincentius-Kliniken. Das Therapieangebot dieser langjährig erfahrenen Klinik mit hohen Fallzahlen reicht von gelenkerhaltenden Eingriffen über Umstellungsosteotomien bis zum gesamten Spektrum einer modernen Endoprothetik. Die Klinik führt eine eigene Knochenbank zur Versorgung größerer Knochendefekte. In einem zertifizierten EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung versorgen hoch spezialisierte Ärzte Patienten mit Gelenkverschleiß. Dabei profitieren junge Patienten von neuen, weniger invasiven Operationstechniken. Für ältere Patienten steht eine Ortho-Geriatrie mit internistischer Kompetenz zur Verfügung.

Seit elf Jahren in Folge empfohlen: Klinik für Kardiologie

Die Kardiologische Klinik in den St. Vincentius-Kliniken genießt einen exzellenten Ruf, sowohl bei den niedergelassenen Kardiologen als auch bei den Patienten. Sie erhält bereits das elfte Jahr in Folge Empfehlungen von FOCUS Gesundheit. Zum Leistungsspektrum gehören die Schwerpunkte interventionelle Kardiologie, klinische Elektrophysiologie,

Angiologie und Intensivmedizin. In der Klinik werden sowohl Herzschrittmacher und Defibrillatoren implantiert als auch Katheterablationsverfahren durchgeführt. Von großer, zukunftweisender Bedeutung ist die kathetergestützte Intervention an den Herzkranzgefäßen und den Herzklappen. Mit drei hoch modernen Herzkatheter-Laboren auf dem neuesten Stand der Technik betreibt die Klinik eines der größten Herzkatheter-Labore in Baden-Württemberg. Insgesamt erhalten etwa 9.000 Patienten pro Jahr eine ambulante oder stationäre Behandlung in der Klinik für Kardiologie.

Sehr hohe Pflegestandards: Klinik für Strahlentherapie

Die Klinik für Strahlentherapie, Radiologische Onkologie und Palliativmedizin, eine der führenden Kliniken mit dieser Spezialisierung in der Region, erreicht in der Studie eine bundesweite Platzierung. Das hochklassige Therapieangebot für ein breites Spektrum an Tumorerkrankungen wird häufig empfohlen und zeichnet sich durch „sehr hohe Pflegestandards“ aus. Schwerpunkte sind die intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT), die kombinierte Radiochemotherapie sowie Hochpräzisionsverfahren wie die stereotaktische Strahlentherapie, die zum Beispiel bei Hirn-, Lungen- oder Lebertumoren zur Anwendung kommt. Ebenfalls zum Behandlungsspektrum gehört die Brachytherapie für Patienten mit Brust-, Lungen-, Prostata- oder Speiseröhrenkrebs.

Weitere FOCUS-Empfehlungen

Zusätzliche Empfehlungen erhielten die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe im Jahr 2019 in vier weiteren Ausgaben von FOCUS Gesundheit. So empfiehlt die Ärzteliste in der Ausgabe 4/2019 sieben Klinikdirektoren, einen Oberarzt und einen Belegarzt als Experten. Die empfohlenen Mediziner sind:

  • Dr. Brigitte R. Metz, Direktorin der Klinik für Geriatrie, ist Expertin für Akutgeriatrie. Ihre Klinik für Rehabilitative Geriatrie wird zudem in der Reha-Klinikliste 2020 als „Top-Reha-Klinik Geriatrie“ empfohlen. In der Bewertung zeichnet sich diese „Reha am Akutkrankenhaus“ durch eine „sehr gute Strukturqualität“ und einen „hohen Hygienestandard“ aus. Die Klinik ist für Diabetiker geeignet und erlaubt Begleitpersonen.
  • Prof. Dr. Bernd-Dieter Gonska, Direktor der Klinik für Kardiologie, Intensivmedizin und Angiologie, ist Experte für die Kardiologie und Interventionelle Kardiologie. Zusätzlich empfohlen wird Prof. Gonska in der Ausgabe Herz & Gefäße mit den besonderen Spezialisierungen koronare Interventionen und Stent-Implantationen. Sehr häufige Empfehlungen erhält die Klinik auf den Gebieten Ballondilatation/Stenting, Vorhofohrverschluss sowie Rotablation.
  • Prof. Dr. Serena Preyer, Direktorin der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie ist Expertin für Gehörerkrankungen.
  • Prof. Dr. Lars-Johannes Lehmann, Direktor, und Dr. Christian Gerhardt, Oberarzt in der Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Sportmedizin, sind Experten für die Ellenbogenchirurgie. Prof. Lehmann erhält zusätzlich eine Empfehlung für die Schulterchirurgie.
  • Priv.-Doz. Dr. Stephan Kirschner, Direktor der Klinik für Orthopädie in den St. Vincentius-Kliniken ist Experte für das Knie (Endoprothetik).
  • Prof. Dr. Johannes Claßen, Direktor der Klinik für Strahlentherapie, Radiologische Onkologie und Palliativmedizin, ist Experte für Strahlentherapie. Zusätzliche Empfehlungen erhält er in der Ausgabe Krebs-Wissen / Ärzteliste Strahlentherapie und Klinikliste Krebs. Seine Klinik wird häufig von Patienten und Ärzten empfohlen und zeichnet sich durch eine hohe Reputation und sehr hohe Pflegstandards aus.
  • Prof. Dr. Thomas Zöpf, Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, ist Experte für Gastroskopie.
  • Prof. Dr. Christoph Fiehn, Belegarzt am Standort Diakonissenkrankenhaus der ViDia Kliniken, ist Experte für Rheumatologie.