Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Berufung durch die Bundesärztekammer


Prof. Dr. Konstantin Mayer wird Mitglied der Ständigen Kommission Organtransplantation Lunge

Prof. Dr. Konstantin Mayer ist ab sofort Mitglied in der Arbeitsgruppe Lunge der Ständigen Kommission Organtransplantation

Prof. Dr. Konstantin Mayer wird Mitglied der Ständigen Kommission Organtransplantation Lunge

Prof. Dr. Konstantin Mayer, Direktor der Klinik für Pneumologie und Schlafmedizin in den ViDia Christliche Kliniken, wurde von der Bundesärztekammer als Mitglied in die Arbeitsgruppe Lunge der Ständigen Kommission Organtransplantation berufen. Die Berufung gilt für die laufende Amtsperiode bis zum Jahr 2022.

„Wir begrüßen die Berufung von Prof. Mayer durch die Bundesärztekammer. Schon heute kommen viele Patienten auch aus anderen Bundesländern an unsere Klinik, um von seiner hohen Expertise zu profitieren. Über seine Mitwirkung in der Kommission Organtransplantation wird die Klinik auch weiterhin beste medizinische Standards anbieten“, erklärt Prof. Dr. Karl-Jürgen Lehmann, Vorstandsmitglied der ViDia Kliniken, anlässlich der Berufung.

 

Kontakt zu allen Transplantationszentren

Prof. Mayer ist ein international anerkannter Pneumologe. Er gehört mehreren nationalen und internationalen medizinischen Leitlinien-Kommissionen an und ist Mitglied im Bereich „Lungentransplantation“ der Prüfungs- und Überwachungskommission der Bundesärztekammer. Die Patienten der ViDia Christliche Kliniken profitieren mit seiner Berufung von seinem kontinuierlichen Dialog mit allen Transplantationszentren in Deutschland sowie der Gestaltung der neuesten Standards auf dem Gebiet der Lungentransplantation.

Darüber hinaus ist Prof. Mayer ein äußerst transplantationserfahrener Arzt, der Patienten sowohl in der Vor- als auch in der Nachbetreuung einer Lungentransplantation individuell und fachlich fundierte Empfehlungen geben kann. Bevor er im Jahr 2019 zu den ViDia Kliniken kam, war er über 14 Jahre Oberarzt an der Klinik für Innere Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen. Dort verantwortete er seit 2015 die internistische Leitung der Fachgebiete Lungentransplantation, Mukoviszidose und Schlafmedizin.

Er verfügt über langjährige Erfahrung bei der Durchführung, Bewertung, Vor- und Nachsorge von Lungentransplantationen. Zudem ist er seit 2011 Mitglied des Deutschen Zentrums für Lungenforschung. Als Pneumologe und Infektiologe bringt Prof. Mayer seine hohe Expertise umfassend in die Betreuung der Patienten mit COVID-19 ein. Dabei arbeitet er eng mit den Kliniken für Kardiologie, Gastroenterologie, Endokrinologie und Onkologie sowie Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin an allen Standorten zusammen.

 

Interdisziplinäres Lungenkrebszentrum

Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Schneider, Direktor der Klinik für Thoraxchirurgie und Ärztlicher Direktor der ViDia Kliniken, steht das DKG-zertifizierte Lungenkrebszentrum, für das Prof. Dr. Konstantin Mayer die stellvertretende Leitung verantwortet. Das Zentrum ist in der Klinik für Thoraxchirurgie am Standort Südendstraße angesiedelt.

Ein Netzwerk von Spezialisten unterschiedlicher me­dizinischer und pflegerischer Fachrichtungen sichert eine lückenlose Diagnostik und Therapie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Im interdisziplinären Tumorboard mit Internisten, Chirurgen und Strahlentherapeuten wird auf der Basis qualifizierter Leitlinien für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept festgelegt. Schwerpunkte im Therapiespektrum bilden die Schlüssellochchirurgie, die kleinvolumige Tumor-Bestrahlung sowie die Antikörpertherapie.

Lungenkrebszentrum

Klinik für Pneumologie und Schlafmedizin