Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme

 
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-0

Kreißsäle

 
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-2290

Umzüge in den Neubau erfolgreich abgeschlossen


Alle Standorte der ViDia Kliniken bleiben erhalten / Unfallchirurgische Notfallversorgung nur noch in der Steinhäuserstraße

Der Eingang zum Neubau der ViDia Kliniken befindet sich in der Edgar-von-Gierke-Straße.

Die ViDia Christliche Kliniken haben die Einzüge aller Fachbereiche in den Neubau in der Steinhäuserstraße (Zugang über die Edgar-von-Gierke-Straße) erfolgreich abgeschlossen.

Eine wichtige Neuerung gibt es damit für die unfallchirurgische Notfallversorgung: Mit dem Umzug der Klinik für Unfallchirurgie aus der Südendstraße und aus der Diakonissenstraße steht die unfallchirurgische Notfallversorgung der ViDia Kliniken ab sofort ausschließlich im Neubau zur Verfügung. Die Leitstellen und Rettungsdienste sind darüber informiert  – die ViDia Kliniken bitten Patienten, die die unfallchirurgische Notaufnahme besuchen müssen, um dringende Beachtung der neuen Adresse.

Im Neubau stehen den Patientinnen und Patienten aus Karlsruhe und aus der Region ab sofort folgende medizinische Angebote zur Verfügung:  
 

  • Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
  • Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
  • Klinik für Geriatrie (Abt. Akutgeriatrie und Frührehabilitation)
  • Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie
  • Klinik für Orthopädie
  • Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Sportmedizin
  • Klinik für Wirbelsäulentherapie
  • Pathologisches Institut
     

Darüber ist im neuen „Muskuloskelettalen Zentrum“ (MSZ) ein Höchstmaß an Spezialisierung für alle Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates unter einem Dach gebündelt.
 

Umfassendes Angebot für ältere Menschen

Die Klinik für Geriatrie bietet älteren Menschen im Neubau eine umfassende medizinische Versorgung. Auch das nun dort angesiedelte Geriatrische Zentrum Karlsruhe trägt zur Verbesserung der geriatrischen Versorgung bei, indem es professionellen Mitarbeitern aus Medizin, Pflege, Therapie, Sozialarbeit und weiteren Bereichen geriatrisches Know-how vermittelt und Akteure aus den entsprechenden Bereichen vernetzt.

Ebenfalls zum Angebot gehören die Ortho-Geriatrischen Station in Kooperation mit der Klinik für Orthopädie und das Zentrum für Alterstraumatologie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Hand-, Unfallchirurgie und Sportmedizin.
 

Viele Kliniken weiterhin an den bekannten Standorten

Auch wenn viele Kliniken nun im Neubau angesiedelt oder räumlich zusammengeführt  sind, verbleiben zahlreiche Fachbereiche weiterhin an den bekannten Standorten, darunter auch die Kliniken für Augenheilkunde im Altbau Steinhäuserstraße und in der Diakonissenstraße. Darüber hinaus sind einige Angebote zusätzlich im Neubau vertreten, jedoch weiterhin  auch an den bekannten Standorten verfügbar. Das gilt insbesondere für die Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin sowie für die Diagnostische und Interventionelle Radiologie.

Aktuelle Informationen zu den Angeboten und Kontaktdaten der Fachbereiche an den einzelnen Standorten stehen auf der Website der ViDia Kliniken www.vidia-kliniken.de bereit.

Der Neubau lässt sich darüber hinaus auch auf einer Digitalen Führung erkunden:  www.neubau-vidia-kliniken.de.
 

 

www.vidia-kliniken.de/neubau