112

Rettungsleitstelle
Notarzt / Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme

 

Südendstr. 32

0721 8108-0
Steinhäuserstr. 18 0721 8108-0
   

Kreißsäle

Seit 27.12.2023 ausschließlich
in der Edgar-v.-Gierke-Straße

 
Edgar-v.-Gierke-Str. 2
(St. Marien-Klinik)
0721 8108-9245
 

 

 

Dr. Oliver Tomé leitet ab Mai die Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe der ViDia Kliniken


Dr. Oliver Tomé, langjähriger Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Standort St. Marien-Klinik, leitet künftig beide Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe der ViDia Kliniken.

Dr. Oliver Tomé leitet ab Mai beide Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe der ViDia Kliniken. Foto: M. Leidert, ViDia Kliniken

Dr. Oliver Tomé leitet ab Mai die Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe der ViDia Kliniken

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe  in der Diakonissenstraße erhält zum 1. Mai 2023 eine neue Leitung. Dr. Oliver Tomé, langjähriger Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Standort St. Marien-Klinik, leitet künftig beide Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe der ViDia Kliniken. Beide Kliniken werden ihr gewohntes Angebot in der Diakonissenstraße und in der Edgar-von-Gierke-Straße (St. Marien-Klinik) aufrecht erhalten, bis sie voraussichtlich Ende dieses Jahres zu einer der größten gynäkologisch / geburtshilflichen Klinik in der Region zusammengeführt werden. Prof. Dr. Daniela Hornung, bisherige Direktorin der Gynäkologie in der Diakonissenstraße, übergibt die Klinikleitung am 30. April 2023 an ihren Nachfolger.

Dr. Oliver Tomé, zukünftiger Direktor der Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe, erklärt: „Frau Prof. Hornung hat eine sehr gut etablierte Klinik  übergeben, die wir verantwortungsvoll weiterführen und voraussichtlich zum Ende des Jahres mit unserer ebenfalls ausgezeichnet etablierten Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Edgar-von-Gierke-Straße zusammenführen werden. Damit erhalten Patientinnen und ihre Familien künftig die Gesamtheit unserer gynäkologischen Expertise aus einer Hand und an einem Standort.“

Vorständin Caroline Schubert erklärt anlässlich der neuen Klinikleitung: „Die neue Gesamtleitung unserer gynäkologischen Fachbereiche und die geplante Zusammenführung unter dem gemeinsamen Dach der St. Marien-Klinik bildet einen weiteren entscheidenden Schritt zur Bündelung unserer Kapazitäten im Rahmen unserer Agenda 2023. Wir danken Frau Prof. Dr. Hornung für ihre hoch engagierte Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Sie hat mit großem Erfolg unter anderem ein Endometriosezentrum sowie ein gynäkologisch-onkologisches Zentrum etabliert. Wir wünschen Frau Prof. Hornung für die Zukunft alles Gute!“

Zusammenführung der ViDia Frauenkliniken Ende 2023

Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe werden die beiden Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe im Gebäude der vormaligen St. Marien-Klinik in der Edgar-von-Gierke-Straße zur neuen „ViDia Frauenklinik“ zusammenführen. In den kommenden Monaten werden unter Beteiligung der Mitarbeitenden beider Standorte alle erforderlichen Maßnahmen umgesetzt, damit die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe aus der Diakonissenstraße zum neuen Standort umziehen und mit der dortigen Klinik zusammengeführt werden kann.

Die erforderlichen Baumaßnahmen befinden sich in der finalen Planungsphase und starten in Kürze. In unmittelbarer Nähe zum Neubau in der Steinhäuserstraße wird das gynäkologische und geburtshilfliche Angebot auch künftig eine wichtige Säule  der Gesundheitsversorgung in der Region Karlsruhe bilden. Bis zur Zusammenführung stehen die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner an beiden Standorten mit den etablierten Angeboten weiterhin wie gewohnt zur Verfügung.

Für Fragen finden Patientinnen die Ansprechpartner auf der Homepage der ViDia Kliniken unter www.vidia-kliniken.de/gynaekologie