Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2343
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie und Palliativmedizin

 

Maligne Lymphome


Maligne Lymphome sind bösartige Neubildungen (Neoplasien), die durch monoklonales Wachstum von lymphatischen Zellen entstehen. Histologisch unterteilt man die Lymphome in die Hodgkin-Lymphome und die Non-Hodgkin-Lymphome (NHL). Die chronisch lymphatische Leukämie (CLL) und auch das Multiple Myelom stellen besondere Varianten des NHL dar.

Klinisch werden die NHL nach Ihrem Verlauf in die rasch wachsenden hochmalignen NHL und die langsam wachsenden niedrig malignen NHL unterteilt. Während die hochmalignen NHL auf Grund ihres raschen Wachstums immer schnell einer Chemotherapie bedürfen, kann bei den langsam wachsenden NHL durchaus Zuwarten und Beobachten der Erkrankung zunächst sinnvoll sein.

Die Entscheidung hierüber wird individuell in Abhängigkeit des Allgemeinzustands und der Krankheitssymptomatik gestellt. Gerne beraten wir Sie auch über die Möglichkeit zur Teilnahme an klinischen Studien.

Klinisch werden die NHL in der Regel manifest durch Lymphknotenschwellung, oder durch klinische Beschwerden wie Schwäche, Fieber, Nachtschweiß oder Gewichtsverlust. Sollte der Verdacht auf das Vorliegen eines Lymphoms gestellt werden, erfolgt in aller Regel neben einer bildgebenden Untersuchung mittels Sonographie, Computertomographie oder Kernspintomographie eine Knochenmarkspunktion.

Dieses kann in aller Regel ambulant in unserer onkologischen Ambulanz erfolgen. Ein Termin kann unter Telefon 0721 8108-3035 vereinbart werden.

Gerne stehen wir auch zur Beratung bzw. Einholung einer Zweitmeinung zur Verfügung. In diesem Falle bitten wir Sie die vollständigen Unterlagen inkl. der histologischen Befunde und einer CD der bereits durchgeführten radiologischen Diagnostik mitzubringen.

Klinikdirektor:
Prof. Dr. Christian
Meyer zum Büschenfelde

 
St. Vincentius-Kliniken

Südendstr. 32
76135 Karlsruhe

Telefon 0721 8108 - 3014
Telefax 0721 8108 - 3015
onkologie@vincentius-ka.de


Anreise