Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Diabetes Update Karlsruhe 2021 - 100 Jahre Insulin


Dr. Felix Flohr, Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bereits zum vierten Mal darf ich sie ganz herzlich zu unserer jährlichen Diabetesfortbildung einladen. 

Nachdem wir letztes Jahr pandemiebedingt unsere Veranstaltung absagen mussten, freue ich mich, Sie wieder einmal persönlich bei uns im Diakonissenkrankenhaus begrüßen zu dürfen. Sie werden mir vielleicht zustimmen, dass keine Onlinekonferenz ein persönliches Zusammenkommen ersetzen kann.

Dieses Jahr steht für Diabetologen ein großes Jubiläum an – 100 Jahre Insulin. Welches andere Medikament kann auf eine solche Erfahrung blicken? Trotz aller Neuentwicklungen, die selbstverständlich ebenfalls betrachtet werden sollen, benötigen wir unverändert Insulin, wenn auch möglicherweise in geringerem Maße als noch vor wenigen Jahren. Dies ist v.a. den neuen Therapieprinzipien (SGLT2 und GLP1) geschuldet, mit hervorragenden Ergebnissen bei kardiovaskulären Endpunkten. Diese Erfolge erweitern gerade das Spektrum auch über den Diabetes hinaus.

Aber auch nicht medikamentöse Therapieansätze des Diabetes wie die metabolische Chirurgie erweitern unsere Möglichkeiten und sollen unter diabetologischem Gesichtspunkt dargestellt werden. Ein besonderes und nicht zu unterschätzendes Problem der Insulintherapie stellen weiterhin die Hypoglykämien dar, deren Vermeidung vermehrt in den Fokus rückt.

Ich freue mich auf ihr Kommen und wünsche Ihnen ein vielseitiges und informatives Symposium.

Dr. Felix Flohr
Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie 

 

Programm

16:00 Uhr
Begrüßung
Dr. F. Flohr

16:30-17:10 Uhr
Auf Herz und Niere – SGLT2 und GLP1 für alle?
Prof. A. Hamann

17:10-17:45 Uhr
 Metabolische Chirurgie
 Dr. A. Ernst

17:45-18:20 Uhr
Hypoglykämien
S. Zink

18:20-19:00 Uhr
100 Jahre Insulin – Stellenwert damals und heute
Prof. J. Seufert

Anschließend Imbiss und Besuch der Fachausstellung

 

Referenten

 

  • Prof. A. Hamann
    Chefarzt der Medizinischen Klinik IV, Endokrinologie,
    Diabetologie und Ernährungsmedizin,
    Hochtaunus-Kliniken gGmbH Bad Homburg

  • Dr. A. Ernst
    Bereichsleiter Adipositaschirurgie,
    Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie,
    ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

  • S. Zink
    Endokrinologe/Diabetologe,
    Hormonzentrum Karlsruhe
  • Prof. J. Seufert
    Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie,
    Universitätsklinikum Freiburg
     

Für die Veranstaltung sind 3 Fortbildungspunkte bei der Landersärztekammer beantragt. 

Die Durchführung der Fortbildung ist abhängig von der aktuellen Inzidenz-Lage und kann kurzfristig abgesagt werden. 
Bitte berücksichtigen Sie bei der Veranstaltung die Hygienevorschriften: Hände desinfizieren - Mund-Nasen-Schutz tragen - 1,5m Abstand einhalten. Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion oder Kontakt mit infizierten Personen ist die Teilnahme an der Veranstaltung untersagt.

 



Anmeldung

per Post,  per Fax 0721 889-3982

oder per Email an inneremedizin@diak-ka.de
 

Veranstaltungsflyer

Diabetes Update Karlsruhe (PDF)

 

Kontakt

Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie
Direktor Dr. Felix Flohr
Diakonissenstraße 28 · 76199 Karlsruhe-Rüppurr
Telefon 0721 889-2206
Telefax 0721 889-3982
inneremedizin@diak-ka.de

www.vidia-kliniken.de/innere-medizin