112

Rettungsleitstelle
Notarzt / Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme

 
Südendstr. 32 0721 8108-0
Steinhäuserstr. 18 0721 8108-0
   

Kreißsäle

Ab 27.12.2023 ausschließlich
in der Edgar-v.-Gierke-Straße

 
Edgar-v.-Gierke-Str. 2
(St. Marien-Klinik)
0721 8108-9245
 

 

 

DIAK-2024 Diabetes Update Karlsruhe


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

erneut darf ich sie ganz herzlich einladen zu unserer jährlichen Diabetesfortbildung, die sich seit 2017 zu einer kleinen Tradition entwickelt hat, wie gehabt im Veranstaltungssaal am Standort Diakonissenstrasse.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


erneut darf ich sie ganz herzlich einladen zu unserer jährlichen Diabetesfortbildung, die sich seit 2017 zu einer kleinen Tradition entwickelt hat, wie gehabt im Veranstaltungssaal am Standort Diakonissenstrasse.
Viele chronische Erkrankungen des Kindesalters werden internistisch weiter betreut und leider gehen bei dieser Transition immer noch viele Patienten verloren. Was sind die besonderen Aspekte junger Menschen mit Typ 1 Diabetes und wie können wir die Transition zu uns in die „Erwachsenenmedizin“ verbessern? Mit Herrn Veigel aus dem Städtischen Klinikum Karlsruhe möchten wir hier die Brücke zur Pädiatrie bilden.
Die meisten dieser Patienten haben inzwischen eine Insulinpumpe und auch bei den Erwachsenen mit Typ 1 Diabetes sind die modernen Algorithmus-gesteuerten Pumpen (AID-Systeme) inzwischen Standard. Frau Berwinkel wird die Besonderheiten der aktuellen Systeme auch anhand praktischer Fallbeispiele vorstellen.
Bei den Begleiterkrankungen des Diabetes mellitus Typ 2 rückt die Fettlebererkrankung (NAFLD) immer mehr in den Fokus, wegen ihrer epidemischen Häufigkeit und des Risikos für Leberzirrhose und hepatozelluläre Karzinome. Wie kann dieses häufige Problem quantifiziert und vielleicht sogar therapiert werden? Was sind die spezifischen Aspekte bei Patienten mit Diabetes mellitus?
Und zuletzt wird Herr Lawall über aktuelle Aspekte der pAVK bei Diabetes mellitus referieren. Das diabetische Fußsyndrom ist eine der wesentlichen Folgeerkrankungen, die uns ambulant und stationär immer noch wesentlich beschäftigt.

Ich freue mich wie jedes Jahr auf den gegenseitigen Austausch und angeregte Diskussionen.

Dr. Felix Flohr
Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin,
Diabetologie, Endokrinologie

 

Programm


Moderation Dr. Felix Flohr

16:15 Uhr
Begrüßung

16:15 - 17:00 Uhr
Wie gelingt die Transition? Diabetes aus pädiatrischer Sicht
Dr. A. Veigel

17:00 - 17:45 Uhr
Moderne Insulinpumpen – Wunsch und Wirklichkeit
Dr. S. Berwinkel

17:45 - 18:30 Uhr
Diabetes und NAFLD
Dr. F. Flohr

18:30 - 19:15 Uhr
Diabetes und pAVK
Dr. H. Lawall

 

Anschließend Imbiss und Besuch der Fachausstellung


Referenten


Dr. A. Veigel
Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Städtisches Klinikum Karlsruhe

Fr. Dr. S. Berwinkel
Oberärztin der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Dr. F. Flohr
Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin,
Diabetologie, Endokrinologie
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Dr. H. Lawall
Angiologe und Diabetologe
Gemeinschaftspraxis Ettlingen

 

Veranstaltungsort:

Veranstaltungssaal (EG)
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
Diakonissenstraße 28 · 76199 Karlsruhe

Für diese Veranstaltung sind 4 Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer beantragt.

Kursinformation und Anmeldung:
Sekretariat
Telefon 0721 8108-3819
Telefax 0721 8108-3822
Email med5@vidia-kliniken.de
Bitte melden Sie sich schriftlich mit Angabe Ihres vollständigen Namen und Adresse per Fax oder Email an.

Wir bitten um Rückantwort bis 01.07.2024

 

MVZ Endokrinologie und Diabetologie
Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie
Klinikdirektor Dr. Felix Flohr
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe
Telefon 0721 8108-3819
Telefax 0721 8108-3822
www.vidia-kliniken.de/innere-medizin