Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2343
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

Endometriose verstehen


Eine Veranstaltung der Karlsruher Endometriosezentren anlässlich des Tags der Endometriose 

Die Endometriosezentren des Städtischen Klinikums Karlsruhe und der ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe informieren am 12. November über Ausprägung, Diagnostik und Therapie der Endometriose. Bei dieser Erkrankung wächst die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) außerhalb der Gebärmutterhöhle. Die Folge sind Zysten und Entzündungen, vorwiegend an den Organen des Bauchraums.

Im Anschluss haben Betroffene, Angehörige und Interessierte Gelegenheit, den Ärzten ihre Fragen zu stellen. Der Besuch ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wegen der Baumaßnahmen im Klinikum wird der Zugang über die Franz-Lust-Straße empfohlen.

Programm

Begrüßung
Oberarzt Dr. Alexander Boosz, Städtisches Klinikum Karlsruhe

Medikamentöse Therapie
Dr. Alexander Boosz, Städtisches Klinikum Karlsruhe

Operative Therapie
Prof. Dr. Daniela Hornung, ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Diakonissenkrankenhaus

Klassifikationen und Beispiele
Dr. Simon Binder, Städtisches Klinikum Karlsruhe

Diskussionsrunde

 

Besuchen Sie auch den Stand der Selbsthilfeinitiative Landesnetzwerk Endometriose Baden-Württemberg.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Endometrioseforschung (SEF)

Veranstalter:

Städtisches Klinikum Karlsruhe Frauenklinik
Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 974-2401
Infos: www.klinikum-karlsruhe.de