Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2343
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

ViDia im Dialog: Überlastungsschäden im Sport: Vermeiden – Erkennen – Behandeln


Wir laden Sie ein zu unserem nächsten Vortrag in den St. Vincentius-Kliniken, diesmal mit Prof. Dr. Lars-Johannes Lehmann, Direktor der Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Sportmedizin.

 

Referent: Prof. Dr. Lars-Johannes Lehmann, Direktor in der Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Sportmedizin in den St. Vincentius-Kliniken 

Überlastungsschäden im Sport: Vermeiden – Erkennen – Behandeln

Überlastungsschäden  entstehen  durch  unterschiedlichste  Gründe – häufig  durch  ein  Missverhältnis  zwischen  Belastung  und  Belastbarkeit.  Um  eine  Leistungssteigerung  zu  erzielen,  bedarf  es  einer  gewissen  Grenzbelastung, die  allerdings  konsequente  Erholungsphasen  voraussetzt.  Fehlen  diese Erholungsphasen  oder  sind  diese  zu  kurz  angesetzt,  entstehen  Schäden  am  Stütz-  oder  Bewegungsapparat.

In  seinem  Vortrag  erläutert Prof. Lehmann, wie Überlastungsschäden vorgebeugt  werden  kann  und  welche  Therapien  bei  bereits  bestehenden  Schäden  sinnvoll  sind.

Gerne geht Klinikdirektor Prof. Lehmann im Anschluss an seinen Vortrag auf Fragen aus dem Publikum ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.



Vortragsreihe ViDia im Dialog

Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe geben mit ihrer Vortragsreihe einen Einblick in verschiedene medizinische Bereiche, die sonst nur Experten vorbehalten sind. Patienten, Angehörige und Besucher sind herzlich eingeladen, sich aus erster Hand zu informieren und im Anschluss an die Vorträge ihre Fragen an die Mediziner zu richten. Die Kliniken sollen auch ein Ort sein, der Menschen zu Begegnungen und zum Austausch einlädt.

Die Vorträge finden abwechselnd an beiden Standorten statt: In den St. Vincentius-Kliniken in der Kapelle in der Steinhäuserstraße 18 (1. OG) und im Diakonissenkrankenhaus in der Diakonissenstraße 28 im Veranstaltungssaal (EG). Darüber hinaus gehen die ViDia Kliniken mit ihrer Vortragsreihe jetzt auch auf Tour und gastieren an ausgewählten Orten in der Region.