Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Neubau St. Vincentius-Kliniken


Auf dem Gelände der St. Vincentius-Kliniken in der Steinhäuserstraße entsteht ein Ersatzneubau. Das Neue Vincenz soll 2021 bezugsfertig sein. Nach dem Umzug in den Neubau wird der alte Teil in der Steinhäuserstraße abgerissen.

Das neue Klinik-Gebäude entsteht auf einer 43.000 Quadratmeter großen Grundfläche und wird mehr als 1.000 Räume umfassen, darunter13 OP-Säle. In 192 Patientenzimmern stehen dann 341 Betten für die Behandlung der Patienten zur Verfügung.

Das neue Klinik-Gebäude beheimatet ab 2021
 

  • die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie,
  • die Klinik für Orthopädie
  • die Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Sportmedizin,
  • die Sektion Wirbelsäulentherapie,
  • die Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin,
  • die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie
  • das Pathologische Institut.

Über den Vincentius-Platz gelangen Patienten und Besucher künftig zur neuen Klinik. Der einladende Platz ist mit Bäumen, Wasserspielen und Sitzgelegenheiten ausgestattet.

In einem zweiten Bauabschnitt soll mittelfristig auch der Klinik-Standort in der Südendstraße in die Steinhäuserstraße umziehen. Die angrenzenden Gebäude der Strahlenklinik und der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Edgar-von-Gierke-Straße (St. Marien-Klinik) bleiben bestehen und werden an den Neubau angeschlossen.

Auch der traditionell an den St. Vincentius-Kliniken beheimatete DRF-Rettungshubschrauber wird künftig an der neuen Klinik stationiert sein.

Das großzügige und helle Foyer der Klinik ist zugleich Lounge- und Wartezone mit der zentralen Information, der stationären Aufnahme und einer Cafeteria.

Zahlen, Daten & Fakten

Nutzfläche27.000 Quadratmeter
Nettogrundfläche43.000 Quadratmeter
Räume1.960
OP-Säle13
Patientenzimmer / Betten192 / 341
Kostencirca 190 Millionen Euro
(zu Teilen gefördert vom Land Baden-Württemberg)
LuftrettungDachlandeplatz für 2 Hubschrauber, Hubschrauberdachstation (Hangar)

 

Baustellen-Webcam