Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie

 
 

Was muss ich vor der Untersuchung
beachten?


  • Für die Untersuchung der Bauchorgane sollte der Patient nüchtern sein (nicht essen oder rauchen) und darf keine kohlensäurehaltigen Getränke zu sich nehmen.

    Wir bitten unsere Patienten, die ärztlichen Anordnungen zu beachten,  z.B. bei der Untersuchung der Gallenblase nach Gallensteinen. Hier verursacht bereits eine Tasse Kaffee oder eine Zigarette kurz vor der Untersuchung eine Entleerung der Gallenblase. Dadurch wird die Feststellung von Gallensteinen erschwert oder verhindert.
  • Für eine Untersuchung der Harnblase, der Gebärmutter oder der Eierstöcke sollte die Harnblase gefüllt sein.
  • Zur Diagnostik aller übrigen Organregionen sind keine Vorbereitungen notwendig.
  • Sie dürfen nach der Untersuchung wieder Auto fahren und ohne Begleitung am Straßenverkehr teilnehmen.

OÄ Nevena Baeva, MScNS
Leitung Ultraschall-Labor

Aikaterini Mitsiou 
Organisatorische Leitung