112

Rettungsleitstelle
Notarzt / Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme

 

Südendstr. 32

0721 8108-0
Steinhäuserstr. 18 0721 8108-0
   

Kreißsäle

Seit 27.12.2023 ausschließlich
in der Edgar-v.-Gierke-Straße

 
Edgar-v.-Gierke-Str. 2
(St. Marien-Klinik)
0721 8108-9245
 

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen


Sortieren nach:
19.06.
2024
Juni _____

25. Update Gynäkologische Onkologie - Ergebnisse des ASCO 2024

Mittwoch, 19. Juni 2024 16:30

25. Update Gynäkologische Onkologie - Ergebnisse des ASCO 2024

Mittwoch, 19. Juni 2024 16:30

Radisson Blu Karlsruhe, Am Hardtwald 10, 76275 Karlsruhe-Ettlingen

Live aus der Charité Berlin

Moderation:

Prof. Dr. Andreas Müller, Städt. Klinikum Karlsruhe gGmbH, Frauenklinik
Dr. Oliver Tomé, ViDia Frauenklinik, Gynäkologie und Geburtshilfe
 

Das 25. NOGGO-Update Gynäkologische Onkologie informiert wie gewohnt praxisnah und hochaktuell über die neuesten Ergebnisse vom weltgrößten Krebskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO). Wir stellen Ihnen die – von uns aufbereiteten – Studienergebnisse vor, die zukünftig erheblichen Einfluss auf die Therapiestrategien für Patientinnen mit gynäkologischen Malignomen haben werden.

Um Unter- und Übertherapien zu vermeiden, geht es nicht nur um eine zeitnahe, sondern auch kritische Analyse, die im Gesamtkontext der bisherigen Erfahrungen steht. In diesem Sinne präsentieren und interpretieren Expert:innen für Sie die wichtigsten Ergebnisse zum Mamma-, Ovarial-, Zervix-, Vulva und Endometriumkarzinom in praxisrelevanten Kurzvorträgen – live in und aus Berlin.

An 14 Übertragungsorten in Deutschland können Sie die Veranstaltung via Livestream verfolgen und mitdiskutieren.
 

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. Jens-Uwe Blohmer
Prof. Dr. Dr. h.c. Jalid Sehouli


Programm

16:30
Begrüßung
Jens-Uwe Blohmer & Jalid Sehouli
 

GYNÄKOLOGISCHE MALIGNOME

16:35
Ovarialkarzinom 1st line Therapien
Philipp Harter

16:50
Ovarialkarzinom 2nd line Therapien
Jalid Sehouli

17:05
Zervix- und Vulvakarzinom
Sven Mahner

17:20
Endometriumkarzinom
Alain Zeimet

17:35
Diskussion

18:05
Pause

MAMMAKARZINOM

18:45
Metastasiertes Mammakarzinom
Sherko Kümmel

19:00
Neue molekularbiologische Therapien
Wolfgang Janni

19:15
Frühes Mammakarzinom High Risk
Pauline Wimberger

19:30
Frühes Mammakarzinom Low Risk
Bahriye Akta?

19:45
Diskussion

20:15
Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Veranstaltungsflyer

25. Update Gynäkolgische Onkologie (PDF)

 

26.06.
2024
Juni _____

Ärztliche Fortbildung: Highlights des Amerikanischen Krebskongresses 2024

Mittwoch, 26. Juni 2024 16:30

Ärztliche Fortbildung: Highlights des Amerikanischen Krebskongresses 2024

Mittwoch, 26. Juni 2024 16:30

ViDia Kliniken Karlsruhe, Steinhäuserstraße 18, Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße, 76135 Karlsruhe

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wie bereits in den letzten Jahren möchten wir Ihnen zeitnah die wichtigsten Ereignisse vom diesjährigen Kongress der American Society of Clinical Oncology in Chicago im Rahmen von Präsentationen und Diskussionen in Karlsruhe vorstellen. Der amerikanische Krebskongress ist die wichtigste Informationsplattform auf dem Gebiet maligner Erkrankungen mit dem Schwerpunkt medikamentöser Therapiekonzepte.

Regelmäßig werden auf diesem Kongress neue wegweisende Therapiekonzepte und Medikamente erstmalig vorgestellt.
Auch in diesem Jahr ist mit einigen sogenannten „practice changing“ Vorträgen zu rechnen. Schwerpunkte werden auch in diesem Jahr die Immuntherapie und die molekulare zielgerichtete Therapie in Form von Tyrosinkinaseinhibitoren, monoklonalen Antikörpern, Antikörper Drug Konjugaten und bispezifischen Antikörpern sein. Karlsruher Referenten werden die wichtigsten Präsentationen des ASCO-Kongresses zusammenfassen und die Relevanz für den klinischen Alltag diskutieren.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie zu begrüßen.

Mit besten Grüßen
Prof. Dr. C. Meyer zum Büschenfelde
Prof. Dr. M. Bentz

 

Wissenschaftliches Programm


„Highlights des Amerikanischen Krebskongresses 2024“

Vorsitz und Moderation
Dr. Katrin Zutavern-Bechtold

16:30 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. C. Meyer zum Büschenfelde

16:35 Uhr Urologische Onkologie – was gibt es Neues?
Prof. Dr. D. Teber

17:00 Uhr Lymphome
Dr. M. Schatz

17:25 Uhr Akute Leukämien, Multiples Myelom
Dr. L. Kündgen
Dr. S. Lemnitz

17:50 Uhr Pause

18:20 Uhr Thorakale Onkologie
Prof. Dr. C. Meyer zum Büschenfelde

18:45 Uhr GI-Tumore
Prof. Dr. M. Bentz

19:10 Uhr Mammakarzinom und gynäkologische Tumore
Dr. O. Tomé

19:35 Uhr Weitere Highlights
Dr. A. Lindemann

20:00 Uhr Schlusswort
danach Buffet und Umtrunk

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Veranstaltungsort:

ViDia Christliche Kliniken
Veranstaltungsraum · Ebene U1
Steinhäuserstraße 18 · 76135 Karlsruhe
(Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße)

Die Zertifizierung des Kurses bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wurde beantragt.

Anmeldung bitte an:

Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie und Palliativmedizin
ViDia Christliche Kliniken
Südendstraße 32 · 76137 Karlsruhe
Telefon 0721 8108-3014
Telefax 0721 8108-3015
gabriele.schneider@vincentius-ka.de

Um Antwort per Fax oder Post wird bis zum 17.06.2024 gebeten.

 

 

 

10.07.
2024
Juli _____

DIAK-2024 Diabetes Update Karlsruhe

Mittwoch, 10. Juli 2024 16:15

DIAK-2024 Diabetes Update Karlsruhe

Mittwoch, 10. Juli 2024 16:15

ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe, Diakonissenstraße 28, 76199 Karlsruhe

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


erneut darf ich sie ganz herzlich einladen zu unserer jährlichen Diabetesfortbildung, die sich seit 2017 zu einer kleinen Tradition entwickelt hat, wie gehabt im Veranstaltungssaal am Standort Diakonissenstrasse.
Viele chronische Erkrankungen des Kindesalters werden internistisch weiter betreut und leider gehen bei dieser Transition immer noch viele Patienten verloren. Was sind die besonderen Aspekte junger Menschen mit Typ 1 Diabetes und wie können wir die Transition zu uns in die „Erwachsenenmedizin“ verbessern? Mit Herrn Veigel aus dem Städtischen Klinikum Karlsruhe möchten wir hier die Brücke zur Pädiatrie bilden.
Die meisten dieser Patienten haben inzwischen eine Insulinpumpe und auch bei den Erwachsenen mit Typ 1 Diabetes sind die modernen Algorithmus-gesteuerten Pumpen (AID-Systeme) inzwischen Standard. Frau Berwinkel wird die Besonderheiten der aktuellen Systeme auch anhand praktischer Fallbeispiele vorstellen.
Bei den Begleiterkrankungen des Diabetes mellitus Typ 2 rückt die Fettlebererkrankung (NAFLD) immer mehr in den Fokus, wegen ihrer epidemischen Häufigkeit und des Risikos für Leberzirrhose und hepatozelluläre Karzinome. Wie kann dieses häufige Problem quantifiziert und vielleicht sogar therapiert werden? Was sind die spezifischen Aspekte bei Patienten mit Diabetes mellitus?
Und zuletzt wird Herr Lawall über aktuelle Aspekte der pAVK bei Diabetes mellitus referieren. Das diabetische Fußsyndrom ist eine der wesentlichen Folgeerkrankungen, die uns ambulant und stationär immer noch wesentlich beschäftigt.

Ich freue mich wie jedes Jahr auf den gegenseitigen Austausch und angeregte Diskussionen.

Dr. Felix Flohr
Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin,
Diabetologie, Endokrinologie

 

Programm


Moderation Dr. Felix Flohr

16:15 Uhr
Begrüßung

16:15 - 17:00 Uhr
Wie gelingt die Transition? Diabetes aus pädiatrischer Sicht
Dr. A. Veigel

17:00 - 17:45 Uhr
Moderne Insulinpumpen – Wunsch und Wirklichkeit
Dr. S. Berwinkel

17:45 - 18:30 Uhr
Diabetes und NAFLD
Dr. F. Flohr

18:30 - 19:15 Uhr
Diabetes und pAVK
Dr. H. Lawall

 

Anschließend Imbiss und Besuch der Fachausstellung


Referenten


Dr. A. Veigel
Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Städtisches Klinikum Karlsruhe

Fr. Dr. S. Berwinkel
Oberärztin der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Dr. F. Flohr
Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin,
Diabetologie, Endokrinologie
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Dr. H. Lawall
Angiologe und Diabetologe
Gemeinschaftspraxis Ettlingen

 

Veranstaltungsort:

Veranstaltungssaal (EG)
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
Diakonissenstraße 28 · 76199 Karlsruhe

Für diese Veranstaltung sind 4 Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer beantragt.

Kursinformation und Anmeldung:
Sekretariat
Telefon 0721 8108-3819
Telefax 0721 8108-3822
Email med5@vidia-kliniken.de
Bitte melden Sie sich schriftlich mit Angabe Ihres vollständigen Namen und Adresse per Fax oder Email an.

Wir bitten um Rückantwort bis 01.07.2024

 

MVZ Endokrinologie und Diabetologie
Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie
Klinikdirektor Dr. Felix Flohr
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe
Telefon 0721 8108-3819
Telefax 0721 8108-3822
www.vidia-kliniken.de/innere-medizin 

10.07.
2024
Juli _____

IBK-Fortbildung: Was gibt es neues beim Endometrium-Karzinom? – Aktuelle Therapieoptionen

Mittwoch, 10. Juli 2024 16:30

IBK-Fortbildung: Was gibt es neues beim Endometrium-Karzinom? – Aktuelle Therapieoptionen

Mittwoch, 10. Juli 2024 16:30

ViDia Kliniken Karlsruhe, Steinhäuserstraße 18, Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße, 76135 Karlsruhe

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,


das Team des Brustzentrums Karlsruhe und des
Gynäkologischen Krebszentrums freuen sich, Ihnen in diesem Jahr wieder spannende Fortbildungen zu gynäkologischen Themen anbieten zu können.
Auf Grund der guten Erfahrungen bieten wir die Vorträge als Hybrid-Veranstaltungen an. Sie können somit selbst entscheiden, ob Sie an der Präsenzveranstaltung oder an der digitalen Variante über Teams teilnehmen.


Um Sie über kurzfristige Änderungen informieren zu können, bitten wir um Voranmeldung mit unserem beigefügten Anmeldeformular per Post, Fax oder Email.
Wir freuen uns auf einen informativen und spannenden Nachmittag mit Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Brustzentrums Karlsruhe sowie des
Gynäkologischen Krebszentrums der ViDia Kliniken

 

Was gibt es neues beim Endometrium-Karzinom?
– Aktuelle Therapieoptionen


Referent: Dr. Oliver Tomé
Direktor der ViDia Frauenklinik

 

Veranstaltungsort:

ViDia Kliniken Neubau
Seminarraum U1 - U2
Steinhäuserstraße 18, 76135 Karlsruhe
(Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße)

Die Zertifizierung des Kurses bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wurde beantragt.

Anmeldung bitte an:

Brustzentrum Karlsruhe
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
z.Hd. Marion Birkmeyer
Edgar-von-Gierke-Straße 2
76135 Karlsruhe

Fax 0721 8108-9005 oder Email an gynaekologie@vincentius-ka.de

 

11.07.
2024
Juli _____

Workshop: Endoskopische Ohrchirurgie

Donnerstag, 11. Juli 2024 08:00

Workshop: Endoskopische Ohrchirurgie

Donnerstag, 11. Juli 2024 08:00

ViDia Kliniken Karlsruhe, Steinhäuserstraße 18, Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße, 76135 Karlsruhe

11. bis 12. Juli 2024
 

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,


ich möchte Sie ganz herzlich zum sechsten Workshop Endoskopische Ohrchirurgie nach Karlsruhe einladen.
Durch den Einsatz des Endoskops ergibt sich ein neuer Blickwinkel auf Pathologien des Mittel­ohres, welcher die traditionelle mikroskopische Ohrchirurgie sinnvoll ergänzt.
In diesem Workshop sollen anhand von Live-Operationen und Vorträgen die Möglichkeiten der endoskopischen Ohrchirurgie aufgezeigt werden. Weiter wird eine Vertiefung der Technik und Einübung des Handlings des Endoskops im Mittelohr am Felsenbeinpräparat angeboten.
Der Workshop richtet sich an Kollegen, die bereits mit den Grundzügen der mikroskopischen Ohrchirurgie vertraut sind.
Auf den Austausch mit Ihnen und viele angeregte Diskussionen freue ich mich.

Ihre
Serena Preyer

 

Programm

Donnerstag, 11. Juli 2024
 
Freitag, 12. Juli 2024
 

08:00 Uhr
Anmeldung

08:30 Uhr
Begrüßung

08:45 - 09:30 Uhr
Einführung

09:30 Uhr
Live-Operationen

Vortrag und Kaffeepause

13:30 - 14:30 Uhr
Mittagspause

14:30 - 18:30 Uhr
Felsenbeinpräparation und Kaffeepause

19:00 Uhr
Geselliger Abend

08:00 - 13:00 Uhr
Live-Operationen, Vorträge und Kaffeepause

13:00 - 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 - 17:45 Uhr
Felsenbeinpräparation, Video-Falldemonstrationen und Kaffeepause

17:45 - 18:00 Uhr
Verabschiedung



Referenten


Prof. Dr. A. Bozzato
Homburg / Saar


OA Dr. M. Frank
Karlsruhe
 

OA Dr. C. Käcker
Karlsruhe
 

Prof. Dr. S. Preyer
Karlsruhe


Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Serena Preyer
Ohrenschwerpunkt Karlsruhe
ViDia Kliniken Karlsruhe
Steinhäuserstraße 18 · 76135 Karlsruhe

Telefon 0721-8108 2344
hno@vidia-kliniken.de

www.vidia-kliniken.de/hno
www.os-ka.info  

 

Veranstaltungsflyer-deutsch (pdf)
Veranstaltungsflyer-englisch (pdf)


Die Zertifizierung des Kurses bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wurde beantragt.

25.09.
2024
September _____

IBK-Fortbildung: Endokrine Therapie beim Mammakarzinom – neoadjuvant, adjuvant, palliativ

Mittwoch, 25. September 2024 16:30

IBK-Fortbildung: Endokrine Therapie beim Mammakarzinom – neoadjuvant, adjuvant, palliativ

Mittwoch, 25. September 2024 16:30

ViDia Kliniken Karlsruhe, Steinhäuserstraße 18, Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße, 76135 Karlsruhe

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,


das Team des Brustzentrums Karlsruhe und des
Gynäkologischen Krebszentrums freuen sich, Ihnen in diesem Jahr wieder spannende Fortbildungen zu gynäkologischen Themen anbieten zu können.
Auf Grund der guten Erfahrungen bieten wir die Vorträge als Hybrid-Veranstaltungen an. Sie können somit selbst entscheiden, ob Sie an der Präsenzveranstaltung oder an der digitalen Variante über Teams teilnehmen.


Um Sie über kurzfristige Änderungen informieren zu können, bitten wir um Voranmeldung mit unserem beigefügten Anmeldeformular per Post, Fax oder Email.
Wir freuen uns auf einen informativen und spannenden Nachmittag mit Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Brustzentrums Karlsruhe sowie des
Gynäkologischen Krebszentrums der ViDia Kliniken

 

25.09.2024
Endokrine Therapie beim Mammakarzinom – neoadjuvant, adjuvant, palliativ


Referentin: Dr. Kerstin Weiler
OÄ der ViDia Frauenklinik

 

Veranstaltungsort:

ViDia Kliniken Neubau
Seminarraum U1 - U2
Steinhäuserstraße 18, 76135 Karlsruhe
(Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße)

Die Zertifizierung des Kurses bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wurde beantragt.

Anmeldung bitte an:

Brustzentrum Karlsruhe
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
z.Hd. Marion Birkmeyer
Edgar-von-Gierke-Straße 2
76135 Karlsruhe

Fax 0721 8108-9005 oder Email an gynaekologie@vincentius-ka.de

 

27.11.
2024
November _____

IBK-Fortbildung: Was gibt es neues beim Cervixkarzinom?

Mittwoch, 27. November 2024 16:30

IBK-Fortbildung: Was gibt es neues beim Cervixkarzinom?

Mittwoch, 27. November 2024 16:30

ViDia Kliniken Karlsruhe, Steinhäuserstraße 18, Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße, 76135 Karlsruhe

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,


das Team des Brustzentrums Karlsruhe und des
Gynäkologischen Krebszentrums freuen sich, Ihnen in diesem Jahr wieder spannende Fortbildungen zu gynäkologischen Themen anbieten zu können.
Auf Grund der guten Erfahrungen bieten wir die Vorträge als Hybrid-Veranstaltungen an. Sie können somit selbst entscheiden, ob Sie an der Präsenzveranstaltung oder an der digitalen Variante über Teams teilnehmen.


Um Sie über kurzfristige Änderungen informieren zu können, bitten wir um Voranmeldung mit unserem beigefügten Anmeldeformular per Post, Fax oder Email.
Wir freuen uns auf einen informativen und spannenden Nachmittag mit Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Brustzentrums Karlsruhe sowie des
Gynäkologischen Krebszentrums der ViDia Kliniken

 

27.11.2024
Was gibt es neues beim Cervixkarzinom?


Referent: Dr. Oliver Tomé
Direktor der ViDia Frauenklinik

 

Veranstaltungsort:

ViDia Kliniken Neubau
Seminarraum U1 - U2
Steinhäuserstraße 18, 76135 Karlsruhe
(Eingang über Edgar-von-Gierke-Straße)

Die Zertifizierung des Kurses bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg wurde beantragt.

Anmeldung bitte an:

Brustzentrum Karlsruhe
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
z.Hd. Marion Birkmeyer
Edgar-von-Gierke-Straße 2
76135 Karlsruhe

Fax 0721 8108-9005 oder Email an gynaekologie@vincentius-ka.de