Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme

 
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-0

Kreißsäle

 
St. Vincentius Kliniken 0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus 0721 889-2290

Neubau Steinhäuserstraße

Auf dem Gelände der St. Vincentius-Kliniken in der Steinhäuserstraße entsteht seit rund vier Jahren ein Ersatzneubau. Die Baumaßnahmen können bald abgeschlossen werden und der Einzug zahlreicher Kliniken und Bereiche aus verschiedenen anderen Standorten der ViDia Kliniken rückt damit immer näher. 

Im Neubau bündeln die Kliniken künftig mit dem Muskuloskelettalen Zentrum die Kompetenz für die Therapie des gesamten Bewegungsapparates sowie für die Behandlung von Hals-Nasen- und Ohrenkrankheiten im zertifizierten Kopf-Hals-Tumorzentrum.

Das neue Klinik-Gebäude entsteht auf einer 43.000 Quadratmeter großen Grundfläche. Es wird mehr als 1.000 Räume umfassen, darunter 13 OP-Säle. In 192 Patientenzimmern stehen dann 341 Betten für die Behandlung der Patienten zur Verfügung.

Über den Vorplatz gelangen Patienten und Besucher künftig zur neuen Klinik. Der einladende Platz ist mit Bäumen und Sitzgelegenheiten ausgestattet.

Unser Neubau im Überblick

Nutzfläche 27.000 Quadratmeter
Nettogrundfläche 43.000 Quadratmeter
Räume 1.960
OP-Säle 13
Patientenzimmer / Betten 192 / 341
Kosten circa 200 Millionen Euro
(zu Teilen gefördert vom Land Baden-Württemberg)
Luftrettung Dachlandeplatz für 2 Hubschrauber, Hubschrauberdachstation (Hangar)

Das großzügige und helle Foyer der Klinik ist zugleich Lounge- und Wartezone mit der zentralen Information, der stationären Aufnahme und einer Cafeteria.

Das neue Klinik-Gebäude beheimatet
 

  •  die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie,
     
  • das Muskuloskelettale Zentrum mit der Klinik für Orthopädie, der Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Sportmedizin, der Klinik für Wirbelsäulentherapie und der Klinik für Geriatrie,
     
  • die Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin,
     
  • die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie
     
  • das Pathologische Institut.

Abteilungen und Bereiche:   

  • Seelsorge
  • Christliche Krankenhaushilfe
  • Sozialdienst
  • Zentraleinkauf
  • Abteilung Planung, Bau und Technik,
  • Physiotherapie
  • Klinikhygiene
  • Zentralsterilisation
  • Verwaltung

 

Fragen und Antworten rund um Das Neue Vincenz

Fragen und Antworten rund um den Neubau

Haben Sie eine Frage zum Klinik-Neubau?

Sie erreichen uns per Email unter presse@vidia-kliniken.de

Eine helle und freundliche Atmosphäre

Die helle und offene Atmosphäre in unserem neuen Klinikgebäude schafft einen perfekten Wohlfühl- und Genesungsort für unsere Patienten und Besucher.

Dies spiegelt sich neben dem Gesamtkonzept mit Lichthöfen auch in unseren Patientenzimmern wieder, die geprägt sind von hellen, offenen und großzügigen Räumen. Somit ist auch für Angehörige und Besucher ausreichend Platz.

Unsere Patienten sollen sich bei uns gut aufgehoben und wohl fühlen. Neben der medizinischen Versorgung und Pflege ist dies für den Genesungsprozess ein wichtiger Aspekt.

Alle Patientenzimmer verfügen daher eine eigene Nasszelle mit Dusche, Toilette sowie einem Waschbecken mit Badezimmerschrank zum Verwahren von Hygieneartiken.

Jetzt spenden und helfen

1851 haben Menschen die Vorgänger-Kliniken der heutigen ViDia Christliche Kliniken gegründet, um die bestmögliche medizinische Versorgung ihrer Zeit für Karlsruhe und die Region anzubieten. Damals wie heute gilt: Mit dem Engagement von Menschen kann eine moderne medizinische Versorgung leichter sichergestellt werden. Daher haben wir die Förderinitiative „Helfen hilft Heilen“ ins Leben gerufen.

Impressionen

Spatenstich 3. Februar 2016

Haupttrakt im Rohbau

Richtfest 22. Juni 2018

Fassadenarbeiten Juni 2020

Baustellen-Webcam

 

Verfolgen Sie alle Bauphasen live über unsere Webcam.

Sie liefert täglich aktuelle Aufnahmen von unserer Baustelle. Im Zeitraffer lässt sich die Entwicklung von Anfang an besonders anschaulich nachvollziehen: