Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notfallnummern 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-8283
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2343
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

Jahresfortbildung der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde


Prof. Dr. Serena Preyer, Wissenschaftliche Leitung

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

mit großer Freude lade ich Sie zu unserer diesjährigen Fortbildungsveranstaltung ein. Herr Dr. Andreas Heinrich Eckhard aus dem Universitätsspital Zürich wird uns von seiner Forschungsarbeit berichten, die neue Erkenntnisse zur Pathophysiologie des Morbus Meniére ergeben hat.

Herr Prof. Rettinger wird uns an seinem reichen Erfahrungsschatz in der Nasenchirurgie teilhaben lassen und kann uns Hinweise geben, wie in der Zukunft Fehler vermieden werden.

Die Laser-Myringoplastik stellt ein Verfahren dar, das in Zusammenhang mit der Tubenballondilatation die Entwicklung eines schweren Adhäsivprozesses und Cholesteatoms verhindern kann. Ich werde Ihnen von unseren ersten Erfahrungen mit diesem Verfahren berichten.

Ich freue mich auf das Wiedersehen mit Ihnen und auf den persönlichen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Serena Preyer
Direktorin der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie

 

Programm:

08:30 Uhr
Anmeldung

09:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Thematik

Prof. Dr. S. Preyer

09:15 - 09:45 Uhr
Morbus Menière - Neues zur Pathologie und Diagnostik
Dr. A. H. Eckhard

10:15 Uhr
Rhinoplastik-Revisionschirurgie
Was lässt sich aus 30 Jahren Erfahrung lernen?
Prof. Gerhard Rettinger

Pause

12:00 Uhr
Die Laser-Myringoplastik beim beginnenden Adhäsivprozess
Prof. Dr. S. Preyer

13:00 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick

Prof. Dr. S. Preyer

 

  • Für die Veranstaltung wurden 5 Punkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

 

Kontakt:

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirugie und plastische Gesichtschirurgie
Angela Gob / Marie-Luise Schröder / Jacqueline Fildin
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe-Rüppurr

Telefon 0721 889-2241
Telefax 0721 889-3907
hno@diak-ka.de