Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

 

Minimalinvasive onkologische Chirurgie


Die St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe sind spezialisiert auf die Durchführung von Bauchoperationen mittels besonders schonender sog. minimalinvasiver Techniken (laparoskopische oder Schlüsselloch-Chirurgie). Dies umfasst nicht nur das Spektrum der gutartigen Erkrankungen, sondern auch Krebserkrankungen. Bösartige Erkrankungen des Dickdarms (Dickdarmchirurgie)und des Mastdarms (Mastdarmchirurgie) werden an den St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe bevorzugt minimalinvasiv operiert.

Dabei entspricht die Operation genau den gleichen onkologischen Standards wie in der offenen (konventionellen) Chirurgie. Gleiches gilt für bösartige Erkrankungen des Bauchspeicheldrüsenschwanzes (Bauchspeicheldrüsenchirurgie bei chronischer Entzündung), der Milz (Operationen an der Milz), der Nebennieren (Operationen an den Nebennieren), der Leber (Leber- und Gallenwegschirurgie) und des Magens (Bösartige Erkrankungen des Magens) (z.B. bei GIST). Im Bereich der Leberchirurgie (Leber- und Gallenwegchirurgie) werden auch große, komplexe Operationen minimalinvasiv durchgeführt.

Auch Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung können sich direkt vom Chefarzt Prof. Drognitz beraten lassen. Telefonische Terminvereinbarung für privat- und gesetzlich versicherte Patienten unter 0721 8108–3642. 

 

Klinikdirektor:
Prof. Dr. Oliver Drognitz

 

St. Vincentius-Kliniken
Südendstr. 32
76137 Karlsruhe

Telefon 0721 8108-3612
Telefax 0721 8108-3646
allgemeinchirurgie@vincentius-ka.de

Anreise