Notfall

112

Rettungsleitstelle
Notarzt/Feuerwehr

Zentrale Notaufnahme 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-0
Diakonissenkrankenhaus0721 889-0
Kreißsäle 
St. Vincentius Kliniken0721 8108-9245
Diakonissenkrankenhaus0721 889-2290

 

Wichtiger Hinweis für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten Atemnot

Klinik für Geriatrie

 

Herzlich willkommen in der Klinik für Geriatrie!

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüße ich Sie herzlich auf unserer Klinik-Webseite.

Das Wort Geriatrie kommt aus dem Griechischen (geras = hohes Alter, iatreia = Heilkunde) und bedeutet somit Altersheilkunde.
Dieses Spezialgebiet der Medizin befasst sich mit den Erkrankungen älterer Menschen und zwar sowohl bezüglich Diagnostik und Therapie als auch bezüglich Prävention und Rehabilitation. 

Häufig sind mehrere Organe erkrankt und es sind Fähigkeitsstörungen vorhanden. In der Geriatrie wird deshalb immer der gesamte Mensch betrachtet. Dabei geht es nicht nur um körperliche Krankheiten, sondern auch um mentale und seelische sowie um die funktionellen und sozialen Bedingungen.

Die Erkrankungen im Alter können sich unterschiedlich präsentieren. Sie sind oft sehr schwierig zu diagnostizieren. Das Ansprechen auf die Behandlung erfolgt verzögert und es besteht regelmäßig Bedarf für soziale Unterstützung. Geriatrische Medizin überschreitet daher die organmedizinisch orientierte Medizin und bietet zusätzliche Therapieangebote in einer Team-Umgebung mit unterschiedlichen Berufsgruppen, dem so genannten multiprofessionellen Team. 

Die konzeptionelle Ausrichtung aller unserer geriatrischen Abteilungen stellt die Wahrnehmung der alterstypischen Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten, altersgerechte Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sowie die Ausschöpfung des individuell vorhandenen Rehabilitationspotenzials sicher.

Die WHO hat das Ziel der Geriatrie folgendermaßen definiert: Es muss versucht werden, den Jahren Leben zu geben und nicht dem Leben Jahre! Das heißt, die Lebensqualität hat oberste Priorität. So ist das Ziel des ganzheitlichen Konzepts – im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten – Erhalt oder Wiederherstellung eines Höchstmaßes an Gesundheit und Wohlbefinden, geistiger und körperlicher Vitalität, Mobilität und Selbstständigkeit.

Im Bereich der Prävention ist das Ziel, Menschen zu befähigen, selbst dazu beizutragen, gesund und fit alt zu werden, bei akuten oder chronischen Krankheiten gilt es, diese Patienten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu behandeln und im Bereich der Rehabilitation liegt der Schwerpunkt darauf, Menschen mit Behinderungen zu einem weitgehend selbstständigen Leben zu befähigen.

In all diesen Bereichen halten wir spezifische Angebote vor. Die folgenden Seiten sollen Ihnen einen ersten Überblick über unsere Präventions-, Therapie-, Behandlungs- und Rehabilitationsangebote geben. Für nähere Informationen folgen Sie bitte den entsprechenden Links.

Gerne beraten wir Sie zu Ihren persönlichen Anliegen.

Ihre
Dr. med. Brigitte R. Metz
Klinikdirektorin

Klinikdirektorin:
Dr. Brigitte R. Metz

 
Diakonissenkrankenhaus
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe

Sekretariat:
Telefon 0721 889-2701
Telefax 0721 889-3912
geriatrie-zentrum@diak-ka.de